So ist das bei uns....

Ich züchte ein bis zwei Würfe im Jahr - immer sorgsam darauf bedacht gesunde Hunde der Gebrauchshunderasse Airedale zu züchten.

Meine Hunde und ganz im besonderen die Welpen sind mein "Herzblut". Ich freu mich natürlich sehr über Erfolge und Leistung der Hunde zum Beispiel im Hundesport allerdings sehe ich meine Hunde nicht als Mittel zum Zweck.... oder Sportgerät. Des weiteren gebe ich nicht an reine Zwingerhaltung ab. Für mich ist das Wichtigste das die Hunde gesund, robust, sozial, sicher im Wesen und motiviert für die gestellten Anforderungen sind, wobei mir egal ist ob als Sport-, Dienst-, Rettungs- oder Familienhund solange es für den Hund passt!

Für unseres Welpen möchten wir möglichst "perfekte" zukünftige Besitzer mit Herz, Verstand, Zeit, Platz, Geduld, Familienanschluß und allem was sonst noch für eine lebenslange Partnerschaft nötig ist.
Schön ist es wenn wir ab und zu auch Bilder oder Infos von den Besitzern bekommen.

Wesentlich ist auch noch Fütterung und Pflege bzw. Trimmen....
Persönliche Besuche sind ab der vollendeten 6. Lebenswoche nach Terminabsprache gerne möglich und zum gegenseitigem Kennenlernen auch zwingend nötig.
Die Abgabe erfolgt mit der vollendeten 8. Lebenswoche nach den Vorgaben des KFT. Sie erhalten vorab eine Broschüre über die "BARF" Fütterung. Zur Abgabe erhalten die Welpen bei mir standardmäßig ein Halsband, eine Decke oder Tuch als Geruchsträger, Futter für die erste Zeit (Frischfleisch, Dose usw.), Spielsachen sowie natürlich Impfpass (EU-Heimtierauweis) mit den notwendigen Impfungen und Chip..... Darüber hinaus kann nach Absprache auch noch ein Welpengeschirr und Trimmutensilien von uns bezogen werden.

Spaziergänge ausserhalb unseres Geländes sind nach entsprechendem Entwicklungsstand selbstverständlich und werden gerne für Foto´s genutzt:

Sonntag Morgen Spaziergang.... gar nicht so einfach mit der ganzen Familie..... :D Lex ist zurück zum Auto um einen der...

Posted by Airedale Terrier vom Treffenwald on Sonntag, 16. August 2015

Ich fahre mit den Welpen bereits Auto... die längste "Abschlußfahrt" geht nach Cham zum Tierarzt ... das sind einfach schon 20 KM.

Hier ein kleiner Clip von einer 1. Ausfahrt :D - das kann auch manchmal noch etwas laut sein....

Wir haben neben den Räumlichkeiten in unserem Haus auch die Möglichkeit die Hunde mit ins Büro zu nehmen. Die Welpen kommen bei mir im Haus auf die Welt und ziehen dann je nach Wetter bzw. Wurfgröße in die Aussenanlage um.

.

Auf unserem direkt ans Haus angrenzenden Aussenbereich befinden sich mehrere frei begehbare Hundehäuser mit überdachten Anbauten. Die Hundehäuser sind u. a. mit beheizten Schlafplätzen oder beheizten Hütten ausgestattet. Das Gelände - Rasenfläche mit altem Baumbestand und z.T. nicht kultivierten Bereichen, hat die Größe von ca. 7000 qm so das die nach Lust und Laune toben können.

Die Fütterung besteht bei uns vorwiedend aus "BARF" - biologisch artgerechter Ernährung. Darüber erhalten Sie von mir beim Kauf eines Hundes eine Infobroschüre und ein "Erstausstatter Futterpaket" bei der Abholung des Welpen.

Ich züchte im Verband KFT / VDH. Neben der Überprüfung der räumlichen Gegebenheiten beim Züchter sind Schulungen über Zuchthygiene, Vererbung usw. ebenso wie die Kontrolle der Welpen auf Pflegezustand, Gesundheit usw. nach strengen Vorgaben geregelt. Jeder Wurf wird von einem Zuchtwart kontrolliert und das Ergebniss schriftlich protokolliert und registriert. Mehr über die Zuchtregularien finden Sie auf der Seite des Klub für Terrier ( KFT)